Manuelle Mörtelpistole Zementpistole Cox Ultrapoint, Mörtelpresse

66,90

Enthält 19% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: 3-6 Werktage

Produktbeschreibung

Manuelle Hochleistungs-Pistole für Ausfugen und Vermörtelung

Manuelle Hochleistungs-Pistole für Ausfugen und Vermörtelung, Cox Ultrapoint (TM) manuell, für Zement und Mörtel – Fugenpistole, Mörtelpresse, Mörtelspritze mit Mörtelrührer

Diese manuelle Verfug-Pistole hat eine sehr hohe Leistungskraft und ist somit für Zement, Mörtel und Verpressmittel geeignet. Sie ist stabil und robust und die Verschleißteile können ohne Probleme ausgetauscht werden (Düsen, Rohre, Scheiben). Es handelt sich um eine original Cox Ultrapoint.
Ideal geeignet zum Ausfugen und Ausfüllen von Spalten zwischen Backsteinen und Steinen, Bodenbelagsplatten und Kacheln.
Geeignet für Handwerker und Heimwerker. Für großvolumige Anwendungen gibt es die Ultrapoint auch als Druckluft-getriebene Version.

Die Mörtelpistole Zementpistole Ultrapoint auf einen Blick:

  • Rohrlänge 290 mm
  • Rohraußendurchmesser 68,5 mm
  • Rohrkapazität 800 ml
  • Gerätegewicht ohne Füllung ca. 1,5 kg
  • Abzugsverhältnis 12:1
  • Patentierte Verschleiß-Korrektureinrichtung eliminiert Spiel im Abzugshebel – für 100% ige lebenslange Arbeitsfunktion
  • Kolbenstange und andere Antriebsteile einsatzgehärtet für lange Lebensdauer
  • Kolben aus Gummi ist zwischen Stahlscheiben angeordnet, kann bei Verschleiß und für optimale Anpassung im Rohr nachgestellt werden
  • stabiler, geschweißter Stahlrahmen mit Epoxybeschichtung für hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Abzugsmechanismus mit geformtem Griff für leichte Ausgabe und geringe Ermüdung
  • Düsen: Grau mit enger Öffnung (kann zugeschnitten werden) für Kachelfugen und Bodenbelagsplatten, Schwarz mit breiter Öffnung für Mörtel in Stein und Backstein

Die Mörtel-Zement-Pistole Ultrapoint besticht durch einfachste Handhabung:
Rohr der Mörtelpistole entfernen, gewählte Düse anbringen, gut gemischtes Fugenmaterial in das offene Ende des Rohrs einfüllen und Rohr wieder anbringen.
Durch die Bedienung des Abzughebels tritt Material an der Düse aus. Nur gleichmäßiger Druck erforderlich. Die Hochleistungspistole pumpt den Mörtel bzw. das Fugenmaterial tief in die Fugen, um Hohlräume zu minimieren.
Mörtel und Fugenmaterial kann präzise dort eingegeben werden, wo es erforderlich ist. Das führt zu ordentlicherem, saubererem und schnellerem Arbeiten mit weniger Abfall und geringerem Reinigungsaufwand.
Bei zu festem Material evtl. Plastifizierungszusatz erforderlich. Bei Sandzusatz im Mörtel nur feinkörnigen Sand verwenden, damit sich die Düse nicht zusetzt.

Empfohlene Mischung:
1 Teil Zement
0,5 Teile Hydratkalk (fakultativ)
Plastifikator nach Angaben das Lieferanten
5 Teile gesiebter Bausand

Benutzen Sie keinen scharfen Bausand oder Kies, weil diese unter Druck nicht aufgetragen werden können.

Pflege der Verfugpistole:
Da Mörtel, Zement oder anderes Fugenmaterial scheuernde Materialien sind, nutzen sich Kolben, Rohre und Düsen ab. Der Kolben kann nachgezogen werden, um die Abnutzung auszugleichen. Ersatzrohr (68,5 mm AD – englische Norm!), Düsen und Scheiben können nachgeliefert werden.
Die Pistole sollte nach jedem Einsatz gewaschen werden, es darf kein Mörtel im Mechanismus bleiben. Auftrag von etwas Öl verlängert die Lebensdauer und gewährleistet leistungsfähigen Arbeitsablauf.

Lieferung der Mörtelpistole Zementpistole Ultrapoint erfolgt mit speziellem Mörtelmischpaddel und zwei Düsen (grau für Fugenmaterial, schwarz für Mörtel)
Weiteres Zubehör finden Sie hier: Ultrapoint-Zubehör-Sets

Gebrauchsanweisung als PDF hier herunterladen: Mörtelpresse Ultrapoint

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Manuelle Mörtelpistole Zementpistole Cox Ultrapoint, Mörtelpresse”

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit